FEM Analysen

NM-GmbH untersucht mit Finite-Elemente-Methoden gekoppelte physikalische und chemische Prozesse. Dazu gehören im Rahmen eines F&E-Projekts die Modellentwicklung, die Implementation, die numerische Analyse, die Validierung und die Optimierung eines technischen Devices. Unsere hauptsächlichen Anwendungsgebiete umfassen mikro-elektro-mechanische Systeme (MEMS), piezoelektrische Bauteile, Magnetkreise und Sensoren, (Mikro-)Fluidik und Brennstoffzellen.

Numerische Software NM-SESES

NM verwendet für die Finite Element Analyse die eigene Software NM-SESES. Sie wird in Zusammenarbeit mit unserem akademischen Partner, dem "Institute for Computational Physics" (ICP) an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften entwickelt. Auf  der einen Seite unterstüzt NM seinen Kunden bei der direkten Verwendung der Software, auf der anderen Seite fertigen wir komplette CAE Lösungen mit NM-SESES als eingebettete numerisches Rechenengine.